Zentai Anzüge

Bis vor kurzem wurden Spandex und Lycra nur für Trikots, Catsuits und Leggings verwendet, die auf den Tanz- und Fitnessmarkt ausgerichtet waren. Jetzt gibt es jedoch einen neuen Trend, der aus Japan stammt und Zentai heißt. Zentai bedeutet auf Japanisch 'Ganzkörper' und dieser neue Modetrend beinhaltet das Tragen von Lycra-Zentai-Anzügen als eine Form des Vergnügens oder der Entspannung.

Diese Anzüge unterscheiden sich von normalen Lycra-Catsuits, die für den Tanz konzipiert sind. Normale Catsuits haben normalerweise Steigbügelfüße, wobei diese neuen Catsuits aus Japan nicht nur die Füße bedecken, ähnlich wie eine Strumpfhose, sondern auch die Hände und manchmal auch den Kopf.

Jeder weiß, wie bequem Lycra ist und es ist kein Geheimnis, dass es sich gut auf der Haut anfühlt, weshalb diese neue Praxis, Zentai-Anzüge zentai Strumpfhose zum Vergnügen zu tragen, nicht überraschend ist.

Im Gegensatz zu normalen Catsuits, die normalerweise nur in Standardfarben erhältlich sind, sind Zentai-Anzüge in zahlreichen Superhelden-Designs zu finden. Das kommt mir eigentlich ziemlich seltsam vor, aber zweifellos gibt es viele Menschen auf der ganzen Welt, die sich gerne als ihr Lieblings-Superheld verkleiden, wie zum Beispiel Spiderman.

Dieser Trend ist seit einiger Zeit in Japan beliebt, aber erst seit kurzem wird er auch an anderen Orten auf der ganzen Welt populär. Es sind nicht mehr nur Tänzer und Übungsfans, die die Vorteile von Lycra und Spandex genießen können.

Obwohl dieser neue Trend der Zentai-Anzüge eher auf das glänzende Aussehen und die glatte Textur von Lycra als auf andere Vorteile ausgerichtet zu sein scheint.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *